Eine rechte Hand hält einen braun-silberen Kugelschreiber und schreibt auf einem weißen Blatt Papier in einer grünen Mappe.
Eine rechte Hand hält einen braun-silberen Kugelschreiber und schreibt auf einem weißen Blatt Papier in einer grünen Mappe.

Willkommen bei pro mente Burgenland!

Hier finden Sie aktuelle Informationen über pro mente Burgenland und Berichte über unsere Veranstaltungen!

Wir sind übersiedelt!

Das pro mente Büro in Eisenstadt hat ab sofort eine neue Adresse:

Neusiedlerstraße 39/7

04. November 2017

Wir freuen uns über den Bezirksblätter - Regionalitätspreis 2017

 

Wir haben unser Ehrenamt "Sozialbegleitung" für den Regionalitätspreis eingereicht und prompt in der Kategorie Gesundheit und Soziales gewonnen. 

Wir sind sehr stolz darauf und bedanken uns in diesem Zusammenhang bei allen unseren Sozialbegleiterinnen und Sozialbegleitern, die ihre Klienten, die sie betreuen, ein Stück weit aus ihrer krankheitsbedingten Isolation holen. Ihr leistet wirklich Großartiges und wir sind froh, Euch zu unserem Team zählen zu dürfen! DANKE!

02. November 2017

Spendenübergabe und überraschende Musikinstrumente-Schenkung

 

Am 30. Juli 2017 veranstaltete die vokal.sommer.akademie im Haydnsaal des Schlosses Esterházy unter der Leitung von Jonny Pinter ein Rock & Pop Benefizkonzert für pro mente Burgenland. 130 SängerInnen aus ganz Österreich samt hochkarätig besetzter Band begeisterten das Publikum mit Welthits von Chicago, George Michael, Sting, Coldplay u.a. Vergangene Woche stand nun der Reinerlös fest und wir dürfen uns über einen Spendenbetrag in stolzer Höhe von € 2.200,- freuen.

Die Spendenübergabe fand am 02. November 2017 im pro mente Haus Mattersburg statt. Zu unserer Überraschung gab es jedoch nicht nur den Scheck, sondern auch jede Menge Musikinstrumente!

Wir danken Susanne Schmid und Jonny Pinter für die großzügige Geld- und Sachspende und auch Otto Trapp für jede Menge Percussions-Instrumente!

20. Oktober 2017

10 Jahre pro mente Haus Kohfidisch & Vernissage "In der Zeit"

 

Bereits seit 10 Jahren gibt es das Haus Kohfidisch nun. Seit der Übernahme des Hauses im Jahr 2007 und der feierlichen Eröffnung ein Jahr danach hat sich viel getan. 

Im Rahmen einer Vernissage - der 10. in Folge - wurd zurückgeblickt auf 10 wunderbare und ereignisreiche Jahre. Im Anschluß an die feierliche Eröffnung der Ausstellung wurde das Jubiläum gefeiert. 

Als besonderes Highlight zum heutigen Fest haben die KlientInnen gemeinsam mit dem Künstler Paul Mühlbauer eine Skulptur gestaltet. In Anlehnung an den Zeichentrick-Helden Popeye, der immer seine Geliebte namens Olivia beschützt, haben die KlientInnen und Klienten der Skulptur den Namen „Olivia“ gegeben. Sie soll in Zukunft das Haus Kohfidisch zieren und stellvertretend für alle KlientInnen stehen, die sich hier bei pro mente wohl und geborgen fühlen. „Ein schöneres Kompliment kann man gar nicht bekommen“, freut sich MMag.ͣ Eva Blagusz, Obfrau von pro mente Burgenland.

Oktober 2017

Kinoreihe "Filme für die Seele" - ein voller Erfolg

 

Bereits zum 7. Mal in Folge fand heuer die pro mente Kinoreihe "Filme für die Seele" statt. Wir freuen uns sehr, dass diese Aktion seitens pro mente Burgenland so guten Anklang findet - wir waren beinahe bei jeder Kinoveranstaltung ausgebucht.

Unser Dank gilt den Besucherinnen und Besuchern, die diese Veranstaltungsreihe mit ihrer Anwesenheit und den freiwilligen Spenden unterstützen, sowie unseren Partnern und Sponsoren. 

27. September 2017

pro mente lädt ins Kino ein

 

Als Auftaktveranstaltung zur mittlerweile traditionellen pro mente Kinoreihe "Filme für die Seele" fand heute im eCube in Eisenstadt die Pressekonferenz statt. Gleich im Anschluß durften wir Schüler und Schülerinnen begrüßen und ihnen den Film "Birnenkuchen mit Lavendel" zeigen.

 

Es ist uns sehr wichtig, bei den jungen Leuten anzusetzen, sie über psychische Krankheiten zu informieren und über Behandlungsmöglichkeiten aufzuklären, denn leider häuft sich die Zahl der Neuerkrankungen bereits im Schulalter.

Es gibt noch eine weitere SchülerInnen-Veranstaltung am 11. Oktober in Oberpullendorf.

Die Abendveranstaltungen finden heuer von 9. - 12. Oktober statt, jeweils um 18:00 Uhr.

9. September 2017

pro mente Wandertag in Mattersburg

 

Der pro mente Wandertag, der heuer in Mattersburg stattgefunden hat, war gut besucht. Auch das Wetter war auf unserer Seite. KlientInnen, BetreuerInnen und auch viele Freunde von pro mente Burgenland sind gemeinsam durch Mattersburg gewandert.

Beim Viadukt gab es eine Labstation, bei der sich die Sportlichen stärken konnten. Zum Abschluß gab es ein nettes Beisammensein im pro mente Haus Mattersburg.

Juli 2017

Ferienprogramm bei pro mente Burgenland

 

Auch in den pro mente Häusern herrscht Ferienstimmung. Unsere MitarbeiterInnen unternehmen das ganze Jahr über sehr viel mit unseren KlientInnen. Selbstverständlich gehören da im Sommer Tagesausflüge dazu. Manchmal fährt man gemeinsam an einen See zum Schwimmen, ein anderes Mal besucht man ein Fussball-Match, eine Theateraufführung oder ein Konzert. Hin und wieder gibt es Urlaubsaktionen, an denen man dann gemeinsam teilnimmt. Heuer fuhren einige KlientInnen gemeinsam mit Ihren BetreuerInnen nach Caorle/ Italien. Alle haben den Urlaub sehr genossen.

v.l.n.r. Inhaberin Doris Schuch, Mitarbeiterin Astrid, Klaus, André, Kevin und pmb Geschäftsführerin Petra Prangl

21. Juli 2017

Spende zum 30-Jährigen Jubiläum von Boutique Quellenhof in Bad Tatzmannsdorf

 

Bereits seit 30 Jahren gibt es die Boutique Quellenhof. Während der Festivitäten im Rahmen dieses Firmenjubiläums sammelte Boutique-Besitzerin Doris Schuch Spenden für pro mente Burgenland und übergab uns am 21. Juli 2017 einen großzügigen Betrag in der Höhe von € 395,87.

 

Wir sagen herzlichst DANKE für die Spende und wünschen weiterhin alles Gute und gutgehende Geschäfte.

19. Juli 2017

pro mente Gassenfest mit Villa Martini

 

Gemeinsam mit der Villa Martini, in der Senioren betreut werden, veranstaltete das pro mente Haus Mattersburg ein Gassenfest. Stattgefunden hat das Fest am "Generationenplatz", der sich zwischen den beiden Betreuungseinrichtungen befindet.

Es war ein sehr gelungenes Fest, bei dem sich Jung und Alt wohlgefühlt haben.

6. Juli 2017

WIR für UNS

 

pro mente Burgenland zählt mittlerweile rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betreut in allen drei Häusern mehr als 120 KlientInnen.

Leider ist der Alltag oft stressig und es bleibt nicht viel Zeit füreinander.

So haben wir heuer erstmals ein Fest "WIR für UNS" organisiert, zu dem alle MitarbeiterInnen und KlientInnen geladen waren.

Gemeinsam haben wir gegessen, gesungen, gespielt, viele Gespräche geführt und eine schöne Zeit miteinander verbracht. Wir alle haben das Fest sehr genossen.

4. Juli 2017

Schülerinnen der HLW Pinkafeld überreichen uns ihre Abschlussarbeit über pro mente Burgenland

 

Der Titel der Diplomarbeit von Anja Riebenbauer, Victoria Kuch, Jennifer Weghofer und Jasmin Weber lautet: „pro mente- Auch Menschen mit Behinderung verfolgen Ziele“. Damit sie diese Arbeit überhaupt schreiben konnten, haben die Mädchen viel Zeit im pro mente Haus Kohfidisch verbracht und sich mit den KlientInnen beschäftigt und sich mit deren Krankheitsbildern auseinandergesetzt.

Heute überreichten sie uns ein Exemplar ihrer Abschlußarbeit und brachten sogar selbstgemachte Mehlspeise mit. Wie immer haben sich unsere KlientInnen über den Besuch sehr gefreut. Bei Kaffee und Kuchen wurden viele tolle Gespräche geführt.

 

Wir sind dankbar für die vielen Stunden, die wir mit den Schülerinnen verbringen durften und wünschen ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute. Unsere Türen stehen ihnen immer offen und sie werden immer gerngesehene Freunde unseres Hauses sein.

23. Juni 2017

Großzügige Spende von Landeshauptmann
Hans Niessl

 

Vergangenen Freitag fand im Rahmen der Österreichischen Tennis-Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf das mittlerweile traditionelle Charity-Doppel-Turnier von Landeshauptmann Hans Niessl statt, bei dem Prominente aus dem ganzen Land für den guten Zweck zum Schläger greifen.

Heuer kam pro mente Burgenland in den Genuß, einen Scheck über € 3.750,-- entgegenzunehmen.Wir bedanken uns herzlichst für diese großzügige Spende. Mit dem Geld ermöglichen wir unseren KlientInnen die Teilnahme an den Special Olympics.

17. Juni 2017

Gut besuchtes Sommerfest im pro mente Haus Lackenbach

 

"Sommer, Sonne, gute Laune" hieß es auf der Einladung zum pro mente Sommerfest im Haus Lackenbach. Der Wettergott war auf unserer Seite und so stand einem gemütlichen Fest nichts im Wege.

Die Gäste wurden mit Kaffee und selbstgebackener Mehlspeise verwöhnt, für den großen Hunger gab es Leckereien vom Grill. Es war ein rundum gelungenes Fest.

15. Juni 2017

Fronleichnamsprozession im pro mente Haus

 

Üblicherweise wird an Fronleichnam die Heilige Messe an öffentlichen Orten mit einer Prozession durch die Straßen der Pfarrgemeinde gefeiert. So auch in der Gemeinde Lackenbach.

Wir freuen uns sehr, dass eine Station im Garten unseres Hauses war und wir den Altar schmücken durften. Es ist schön, zu sehen, dass das pro mente Haus Lackenbach, die MitarbeiterInnen und KlientInnen in der Gemeinde so gut integriert sind.

21. Mai 2017

Die erste pro mente Modenschau war ein voller Erfolg

 

"Einmal Model sein" hieß es vergangenen Sonntag in Kohfidisch. Im idyllischen Ambiente des Schlosshofes Kohfidisch fand die erste pro mente Modenschau statt. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung und bewunderten die Präsentation farbenfroher Frühlings- und Sommermode durch unsere KlientInnen.

Die Aufregung war zwar sehr groß, jedoch die Freude, einmal in tollem Outfit und top-gestylt über den Laufsteg zu gehen, überwog bei den KlientInnen. Zur Unterstützung wurden die pro mente-Models von Profi-Models begleitet, denen stahlen sie jedoch die Show. 

Man muss schon sagen, unsere pro mente-Models alle ihre Sache richtig toll gemacht. Das Publikum war begeistert und hat lautstark applaudiert.  

 

Wir danken allen Helfern und Helferinnen, Sponsoren und Unterstützern, die dazu beigetragen haben, diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis für unsere KlientInnen werden zu lassen.

pro mente Burgenland - Presseinfo
Presseaussendung-Modenschau_21.5.2017.pd[...]
PDF-Dokument [143.8 KB]
Presseaussendung Lagerhaus - Hauptsponsor
Presseaussendung 2017-05-23_Lagerhaus_Ha[...]
PDF-Dokument [674.5 KB]

17. Mai 2017

Präsentation und Überreichung der Diplomarbeit an pro mente Kohfidisch

 

Heute waren die SchülerInnen der HAK Oberwart im pro mente Haus Kohfidisch, um uns die Diplomarbeit „pro mente – Erste Hilfe für den Geist“ zu überreichen.

 

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit haben Katharina Schranz, Kristian Scevic, Kamil Mulaosmanovic, Laura Strobl und Dominik Sperl viel Zeit mit unseren KlientInnen verbracht, damit sie deren Krankheitsbilder kennen und ihr Leben mit der Krankheit verstehen lernen. Sie haben sich ein Bild über das pro mente Haus - das neue Zuhause der KlientInnen - gemacht und den Alltag in unserem Haus miterlebt.

Unsere KlientInnen haben die Zeit mit den Schülern sehr genossen und fleißig mitgearbeitet.

 

Die Diplomarbeit besteht aus folgenden Teilen:

  • Einrichtungen für psychische und soziale Gesundheit im Burgenland am Bespiel „pro mente Haus Kohfidisch“
  • Der Weg in die Selbständigkeit
  • Der Verein als Unternehmen – Kooperation zwischen POST AG und pro mente
  • Rechnungslegungsvorschriften und steuerliche Besonderheiten eines gemeinnützigen Vereins
  • Krankheitsbilder und deren Auswirkungen

 

Wir danken den SchülerInnen für die Zeit, die sie mit unseren KlientInnen verbracht haben und wünschen Ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Weg.

4. Mai 2017

Eröffnung des pro mente Haus Mattersburg

 

Am Donnerstag, den 4. Mai 2017 wurde unser Haus in Mattersburg offiziell eröffnet und geweiht. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Die Stimmung war gut und das Wetter auf unserer Seite.
Darbietungen der KlientInnen und MitarbeiterInnen aller drei Häuser haben Einblick in das Tun und Schaffen von pro mente Burgenland gegeben.

DANKE nochmals an alle Beteiligten und Unterstützer - ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen!

7. April 2017

Tag der Depression 

 

Anlässlich des Gründungsdatums der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 1948 findet jährlich am 7. April der Weltgesundheitstag statt. Das Thema für 2017 lautet "Depression - Let’s talk".

Aus diesem Anlass veranstaltete pro mente Burgenland gemeinsam mit Landesrat Mag. Norbert Darabos und Bürgermeister Christian Weninger heute ein Pressefrühstück im pro mente Haus Lackenbach. Thema war dabei vor allem das Krankheitsbild Depression, das es in unterschiedlichen Formen gibt und eigentlich jeden im Laufe seines Lebens treffen kann. Landesrat Darabos lobte die Arbeit und die Angebote von pro mente Burgenland und auch Bgm. Weninger schätzt die Zusammenarbeit sehr. 

Bei dieser Gelegenheit stellte der Bürgermeister das aktuelle Projekt vor. Die Gemeinde Lackenbach das ehemalige Polizeigebäude im Ort gekauft und möchte dieses noch heuer behindertengerecht umbauen. Ende 2018 soll es bezugsfertig sein. Hintergrund des Umbaues ist es, pro mente Burgenland zu unterstützen und den KlientInnen eine günstige "Übergangswohnmöglichkeit" zu bescheren. Das Haus wird pro mente seitens der Gemeinde für nächsten 10 Jahre kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Obfrau MMag. Eva Blagusz bedankte sich bei Land und Gemeinde für die großartige Unterstützung.

Information Depression
Info PK_Depression_7.4.2017.pdf
PDF-Dokument [630.1 KB]
Presseinfo Landespressedienst.pdf
PDF-Dokument [219.9 KB]

24. März 2017

pro mente Fußballer durften zum Match Österreich - Moldawien

 

Beim Zusammentreffen von Special Olympics Gold-Medaillengewinner Nico Berger und Landeshauptmann Hans Niessl im Rahmen des Mattersburger Fackellaufes wurde über Fußball gefachsimpelt. Im Gespräch bot Herr Landeshauptmann unserem Nico Freikarten für das Match Österreich - Moldawien an. Mit Begeisterung nahm Nico das Angebot an. 

Vergangenen Freitag war es dann so weit. Sieben Klienten durften gemeinsam mit zwei Betreuern das Fußballmatch live anschauen. 

Danke an Herrn Landeshauptmann! Die Freude unter unseren fußballbegeisterten Klienten war riesig und es war für alle ein besonderes Erlebnis!

15. März 2017

Special Olympics Fackellauf in Mattersburg

 

In der Zeit von 14. - 25. März 2017 finden heuer die Special Olympics Winterspiele in Österreich statt. Aus diesem Grund wird das Olympische Feuer von zahlreichen nationalen und internationalen PolizistInnen, die sich bereiterklärt haben, die Special Olympics AthletInnen zu unterstützen, gemeinsam mit vielen AthletInnen durch alle Österreichischen Bundesländer getragen. 

 

Heute macht der "Fackellauf der Exekutive" in der Stadtgemeinde Mattersburg Station.

pro mente war Teil der Veranstaltung und darauf sind wir sehr stolz!

Nico Berger, Goldmedaillen-Gewinner bei den Special Olympics 2015 und auch Michael Settig, ebenso Teilnehmner bei den Spielen, wurden offiziell vorgestellt und über ihre Erlebnisse gefragt. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Dennis Sommer und André Schrank. 

6. März 2017

Eva Blagusz zu Gast bei Mahlzeit Burgenland

 

Thematisch passend zum internationalen Frauentag am 8. März 2017 wurde über die Gefahr, in ein Burnout zu schlittern gesprochen und auch darüber, dass besonders Mütter, die den Spagat zwischen Kindererziehung, Haushalt und Job bewältigen müssen, gefährdet sind.

In diesem Zusammenhang erzählte Eva Blagusz über die Arbeit und Angebote von pro mente Burgenland und ließ auch ein wenig in ihr Privatleben blicken.

 

Den Podcast zum Nachhören finden Sie untenstehend zum Download.

Eva Blagusz bei Mahlzeit Burgenland
podcast_mz_eva_blagusz_506677.mp3
MP3-Audiodatei [12.5 MB]
MMag. Eva Blagusz

2. März 2017

Startschuß für das Projekt "Burnout-Prävention für Mütter"

 

Bei der heutigen Pressekonferenz erklärte Landesrätin Verena Dunst das Projekt "Burnout-Prävention für Mütter" als gestartet. Im Rahmen dieses Projektes finden insgesamt 51 Workshops zur Burnout-Prävention statt.

Neben dem ASKÖ Burgenland, den Burgenländischen Volkshochschulen, dem Verein Frauen für Frauen im Burgenland ist auch pro mente Burgenland ein Partner dieses Projektes und bietet Workshops an vier Standorten im Burgenland an. 

Zu weiteren Informationen sowie zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Volksschule Kohfidisch, 3. Kl.

2. März 2017

Besuch bei pro mente Kohfidisch

 

Die 3. Klasse der Volksschule Kohfidisch besuchte unser pro mente Haus in Kohfidisch. Grund für den netten besuch war das Thema "Post", das seit Dezember im Lehrplan durchgenommen wird. Als Abschluss ihres Projektes besuchten 20 Kinder und 3 Lehrer unsere Postpartner Stelle. 

Die Kinder lauschten aufmerksam während unsere MitarbeiterInnen über unseren Alltag und den Ablauf der Post sowie auch über pro mente, unsere Aufgaben und Ziele erzählten. 

Abschließend gabe es zur Stärkung eine Jause und Säfte aus der Region. Wir haben uns sehr über den besuch gefreut!

17. Februar 2017

Hallenfußball-Turnier in Großpetersdorf

 

Unter dem Motto "Kick it like Beckham" findet auch in diesem Jahr findet in ganz Österreich der Panther Cup statt. Die Fußballer unter unseren Klienten trainieren regelmäßig und konsequent und es freut uns, dass wir heuer erstmals mit einer eigenständigen Mannschaft von pro mente Burgenland aktiv daran teilnehmen können.

Vergangenen Freitag fand das Auftaktmatch in Großpetersdorf statt, bei dem unsere Mannschaft ihr Können unter Beweis stellen konnte.

Die Spieler: Dennis Sommer, Kevin Lang, René Ziniel, Christoph Krchnavy, Helmuth Ferstl, Nikolas Berger, Brünner Günter, Michael Gottschuly, André Schrank

Die Trainer: Jürgen Horvath, Maximilian Freiler und Florina Guger

30. Jänner 2017

Schwimm-Landesmeisterschaft 2017

 

Am 30.1.2017 fand im Allsportzentrum Eisenstadt die Schwimm-Landesmeisterschaft 2017 des Behindertensportverband Burgenland statt. Einige unserer Klienten aus dem Haus Lackenbach waren mit ihren BetreuerInnen mit dabei und haben hervorragende Ergebnisse erzielt:

Varallyai Herbert: B Finale 50 m Brust Herren, Zeit 1.03,04 - Platz 1

Hackl Martin: B Finale 50 m Brust Herren, Zeit 1.03,82 - Platz 2

Reinprecht Dominik: C Finale 50 m Brust Herren, Zeit 1.28,93 - Platz 5

Bauer Christoph: A Finale 50 m Freistil, Zeit 56,64 - Platz 2

 

Wir sind sehr stolz auf die tolle Leistung und gratulieren herzlichst!

Markus Tuider, GF Messe Oberwart und Ingrid Bohuminsky, Koordinatorin der SozialbegleiterInnen

26. - 29. Jänner 2017

Baumesse Oberwart

 

Unter dem Motto "Soziale Brücken bauen" hat sich pro mente Burgenland drei Tage lang auf der Baumesse in Oberwart präsentiert. Gerade weil pro mente ein sehr ungewöhnlicher Aussteller auf der Baumesse war, wurden viele Besucher auf uns aufmerksam.

Unser Ziel war es, Aufklärungsarbeit zu leisten und aufzuzeigen, dass psychische Erkrankungen keinesfalls eine Seltenheit sind, immerhin kann es jeden von uns treffen.

 

pro mente Burgenland verfügt über ehrenamtliche SozialbegleiterInnen, die sich einmal pro Woche mit einem Klienten oder einer Klientin treffen und etwa eine Stunde Zeit mit ihm/ ihr verbringen. Solche "guten Seelen" werden immer von uns gesucht und sind jederzeit herzlich bei pro mente Burgenland willkommen. (Weitere Informationen erhalten Sie hier.)

 

Die Baumesse Oberwart bot eine gute Gelegenheit, über diese ehrenamtliche Tätigkeit zu informieren und neue SozialbegleiterInnen zu gewinnen. Markus Tuider, Geschäftsführer der Burgenland Messe Betriebsges.m.b.H. & Co. KG, stellte pro mente Burgenland bereits zum zweiten Mal den Messestand kostenfrei zur Verfügung.
Wir freuen uns über diese großzügige Spende und sagen Danke für die Unterstützung!

18. Jänner 2017

pro mente Neujahrsempfang 2017

 

Auch heuer hat pro mente Burgenland wieder zum mittlerweile traditionellen Neujahrsempfang geladen. Schauplatz des diesjährigen Zusammentreffens von Vertretern und Interessierten der sozialpsychiatrischen Versorgung im Burgenland war abermals die Bauermühle Mattersburg.
Eveline Wagner, die Mutter eines Klienten erzählte aus ihrem Leben, über ihre Erfahrungen, Ängste und Herausforderungen und berührte damit zutiefst. Lobesworte kamen unter anderem von Bürgermeisterin Ingrid Salamon, die pro mente als Bereicherung für die Stadt Mattersburg bezeichnete und auch Landesrat Mag. Norbert Darabos erklärte stolz, dass wir einen großen Beitrag dazu leisten, dass die psychosoziale Versorgung im Burgenland eine sehr Gute ist.

Das Lob wurde gerne an das gesamte pro mente -Team weitergegeben. Und auch eine neue Tradition wurde eingeführt: MitarbeiterInnen die länger als 10 Jahre im Team sind, erhalten ab sofort ein kleines Geschenk als Dank und Anerkennung.

Presseinformation - pro mente Neujahrsempfang 2017
Presseaussendung_NJE 2017.pdf
PDF-Dokument [125.6 KB]

pro mente Burgenland

Neusiedlerstraße 39/ Top 7

7000 Eisenstadt

Tel.: 02682 - 651 88
Fax: 02682 - 651 88-20
email:
office@promente-bgld.at
ZVR-Zahl: 299952368

 

Zu den MitarbeiterInnen: hier

pro mente Burgenland
Haus Kohfidisch

Untere Hauptstraße 6
7512 Kohfidisch

Tel.: 03366 - 784 50
Fax:
03366 - 784 50 50
wohnheim.kohfidisch@promente-bgld.at

 

Zu den MitarbeiterInnen: hier

pro mente Burgenland
Haus Lackenbach

Wiener Straße 1

7322 Lackenbach
Tel.: 02619 - 501 62
Fax:
02619 - 501 63
wohnheim.lackenbach@promente-bgld.at

Zu den MitarbeiterInnen: hier

pro mente Burgenland

Haus Mattersburg

Mörzgasse 2

7210 Mattersburg

Tel.: 02626 - 226 20

Fax: 02626 - 226 20-20

wohnheim.mattersburg@promente-bgld.at


Zu den MitarbeiterInnen: hier

pro mente bgld aktiv

Neusiedlerstraße 39/ Top 7

7000 Eisenstadt

Tel.: 02682 - 651 88

Fax: 02682 - 651 88-20
email:
office@promente-bgld

ZVR-Zahl: 511406011

 

Zur pro mente bgld aktiv - Seite: hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© pro mente Burgenland